Startseite Deko & Kreatives Wunderschöne Save-the-Date Karten

Wunderschöne Save-the-Date Karten

Save the Date Karten erfreuen sich in Deutschland erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit einer steigenden Beliebtheit – in Amerika hingegen gehört dieses kleine Brieflein, das vor der eigentlichen Einladung zur Hochzeit an die Gäste verschickt wird, schon länger zum guten Ton. Bei Save the Date Karten handelt es sich um einen kurzen Schrieb, in dem der Termin für die Hochzeit bekanntgegeben wird und das Brautpaar darum bittet, dass man sich diesen speziellen Termin freihält. Save the Date Karten für die Hochzeit

Ganz einfach

Sie können Inhalt und Design Ihrer Save the Date Karten ganz schlicht halten und auf das Nötigste reduzieren: weißes, festes Papier, schwarze Buchstaben, ein simpler Umschlag. Nicht fehlen dürfen auf den Karten das Datum der Hochzeit, die Namen von Braut und Bräutigam, der Hinweis, dass die eigentliche Einladung noch folgt und die Bitte an die Gäste, sich den Termin freizuhalten. Auch eine Kontaktmöglichkeit im Kartentext bzw. als Header oder Footer macht sich gut – das kann eine speziell eingerichtete Emailadresse oder auch die persönliche Internetseite sein.

Monogramme für mehr Eleganz

Kursivschrift und teures Papier hin oder her – den letzten Schliff verleihen elegante Einladungskarten Monogramme. Sie können sich von einem entsprechenden Fachmann beraten lassen, was man Schönes mit den Anfangsbuchstaben Ihrer Vornamen machen kann, oder selbst am Computer tätig werden. Möglich ist natürlich auch ein ganz individuelles Monogramm, das Sie per Hand zeichnen und dann auf die Save the Date Karten drucken lassen.

Kreatives Kärtchen

Im Grunde können Sie sich bei der Gestaltung Ihrer Save the Date Karten komplett austoben, denn erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt. Es macht jedoch Sinn, die Karte, sofern Sie sie ausgefallener und nicht schlicht bzw. neutral gestalten wollen, sich thematisch an der Auslegung der Hochzeitsfeier zu orientieren – verwenden Sie beispielsweise Farben, die Sie auch für Ihre Hochzeitsdeko verwenden wollen. Handelt es sich um eine eher rustikale Feier, würde eine elegante Karte vielleicht falsche Erwartungen schüren, ist die Hochzeitsfeier jedoch elegant ausgelegt, darf das sie Save the Date Karte ruhig bereits widerspiegeln.

Sie können es sich aber auch noch einfacher machen, und Ihre Save the Date Karten einfach per Email verschicken – nur die Personen, die mit dem Internet bzw. Computern nicht vertraut sind, was in erster Linie Senioren betreffen dürfte, sollten Sie dann mit einer Nachricht auf dem Postweg versorgen.

Weiteres zum Thema: